Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 
wir möchten unseren Verein auf diesem Wege bei Ihnen vorstellen.
 
Am 19.01.2016 trafen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger, um den Verein FINDUS e.V. zu gründen. Der Verein hat seinen Sitz in Berlin und ist ein gemeinnütziger Verein. Spenden sind beim Finanzamt steuerlich absetzbar.
 
Wichtige Maxime im Handeln unserer Vereinsmitglieder besteht darin, sich auf die Ressourcen der Menschen zu stützen und ihnen Unterstützung dabei zu geben, über ein selbständiges Handeln und einem bewussten Wahrnehmen eigener Kompetenzen, individuelle Lösungsmöglichkeiten gemeinsam mit ihnen zu entwickeln, um ein sinnerfülltes Leben zu führen.
 
Unser Verein hat sich das Ziel gestellt, an der nachhaltigen, demokratisch verfassten und sozial orientierten Bildung, Erziehung und Integration von Kindern, Jugendlichen und sozial benachteiligten Personen mitzuwirken. Damit unterstützen wir die Ziele und Zwecke der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege.
 
Der Zweck unseres Vereins liegt vor allem in der Förderung einer harmonischen und vielseitigen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien, des bürgerschaftlichen Engagements und der Gemeinwesenarbeit im Zusammenhang mit der Gestaltung von Strukturen, die die demokratische Teilhabe am gesellschaftlichen Leben befördern, der internationaler Gesinnung und des Völkerverständigungsgedankens, der Unterstützung sozial benachteiligter Menschen wie Migrant*innen und Flüchtlinge.
 
Diese Ziele erreichen wir insbesondere durch
  • das Betreiben von Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, Familien,Flüchtlinge und Migrant*innen,
  • pädagogische Angebote, Entwicklungsbegleitung für Kinder,Jugendliche und junge Volljährige,sozial-pädagogische Hilfen für Familien zur Lösung ihrer sozialen, psychischen und entwicklungsbedingten Probleme und Konflikte,
  • soziale Angebote für sozial benachteiligte Gruppen wie z.B. Arbeitslose,Obdachlose,
    Migrant*innen, unbegleitete minderjährige Flüchtling, Hilfe zur Selbsthilfe, Qualifizierungsmaßnahmen für Kita- und Heimerzieher*innen sowie in
    der Sozialarbeit Tätige

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?